Fachkurs Solarmontage PV
mit Zertifikat.

Nach dem Fachkurs Solarmontage bist du in der Lage, Montagearbeiten an Photovoltaik-Anlagen effizient zu unterstützen und die angewiesenen Arbeiten korrekt auszuführen. Der 4-5-tägige Fachkurs ist dein Einstieg in die spannende Welt der Solarenergie.

Wieso für den Fachkurs anmelden?

Vorteile für dein Unternehmen:

  • Verantwortung übernehmen

    Wenn dein Unternehmen Solarmontagen anbietet, arbeitest du in einer sicheren Branche. Dein Unternehmen wird zukünftig auch als verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert wahrgenommen.

  • Bereit für die Zukunft

    Erneuerbare Energien werden immer wichtiger. Die Photovoltaik ist ein Eckpfeiler in der Energiestrategie des Bundes. Mach dich und dein Unternehmen fit, um in Zukunft den Ausbau der Solarenergie tatkräftig zu unterstützen.

  • Initiative für das Klima

    Dein Unternehmen nimmt mit der Solarmontage eine entscheidende Rolle bei der Dekarbonisierung der Energieproduktion ein. Entwickle deine Unternehmung weiter und lasse deine Mitarbeitenden zu Profis in der Solarmontage werden.

Vorteile für dich:

  • Sicherer Arbeitsplatz

    Als Solarmonteurin oder Solarmonteur arbeitest du in einer Branche, die zukünftig sichere Arbeitsplätze garantiert. Die Nachfrage nach Solarinstallationen ist bereits jetzt schon gross und wird in Zukunft noch grösser werden.

  • Sinnstiftende Arbeit

    Die Solarenergie wird künftig in allen Bereichen der Energieproduktion entscheindend sein. Als Solarmonteurin oder Solarmonteur trägst du eine zentrale Rolle bei der installation von nachhaltigen Energiequellen.

  • Moderne Arbeitsplätze

    Die Tätigkeit als Solarmonteurin oder Solarmonteur bringt dich in Unternehmungen mit modernen und innovativen Technologien. Fachkräfte in der Solarmontage sind sehr gesucht und profitieren zudem von hervorragenden Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.

Anmerkung: Im untenstehenden Film wird der ganze Lehrgang „Solarteur®“ und Projektleiter/in Solarmontage mit eidg. Fachausweis erklärt. Der Fachkurs Solarmontage PV kann für dich der perfekte Einstieg zu dieser Weiterbildung sein.

Alles auf einen Blick

Der Fachkurs Solarmontage richtet sich an einen breiten Kreis von Interessierten: An Handwerkerinnen und Handwerker aus dem Gewerbe Spenglerei und Gebäudehülle sowie an Fachkräfte der Elektrobranche. Willkommen sind im neuen Fachkurs auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen handwerklichen Berufen, Quereinsteigende und weitere Interessierte.

Vorausgesetzt werden:

  • handwerkliches Geschick
  • körperliche Fitness
  • keine Höhenangst
  • Begeisterung für die Solartechnologie
  • Wetterfestigkeit
  • Vertrautheit mit der deutschen Sprache (mind. Niveau A2)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich zu Beginn des Kurses mit den Grundlagen des Solarstroms. Sie lernen, wie eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) funktioniert, aus welchen Komponenten diese besteht, und sie können auf Bauplänen die Symbole dem entsprechenden Material zuordnen. Weiter machen sie sich vertraut mit den Grundlagen der Arbeitssicherheit und mit den verschiedenen Gefahren im Umgang mit Elektrizität. Es ist ihnen bewusst, nur in einem spannungsfreien Umfeld arbeiten zu dürfen, und sie kennen die Sicherheitsregeln, um eine PV-Anlage sicher zu montieren. Zudem erwerben sie das Basiswissen über den Aufbau von Steil- und Flachdächern und eignen sich die grundlegenden Montagekompetenzen an.  Sie lernen, Unterkonstruktionen zu erstellen und montieren selbstständig verschiedene PV-Systeme auf dem Steil- und auf dem Flachdach. Schliesslich widmen sich die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer auch dem Thema Arbeitssicherheit und den Vorschriften zur Handhabung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Wer bereits einen PSAgA-Kurs absolviert hat, ist von diesem Thema befreit. Ein gültiger PSAgA-Ausweis ist Voraussetzung für die Ausstellung des Kurszertifikat.

Alle Kursinhalte im Überblick:

  • Grundlagen Gebäudehülle
  • Grundlagen Solarstrom
  • Grundlagen Sicherheit im Zusammenhang mit Elektrizität
  • Montagekompetenz
  • PSAgA-Grundkurs (persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz)

Ohne PSAgA, 4 Kurstage: CHF 1440.- (inkl. Kursunterlagen)

Mit PSAgA, 5 Kurstage: CHF 1800.- (inkl. Kursunterlagen)

Die Kurse finden im neuen Bildungszentrum Solartechnik am TecLab in Burgdorf statt. Adresse: Jlcoweg 10, 3400 Burgdorf.

Das Bildungszentum Solartechnik ist eine Zusammenarbeit der Technische Fachschule Bern (TF Bern), der Berner Fachhochschule (BFH) und dem Verein Solarteurschulen Schweiz.

Impressionen aus unserem Kursraum

Qualität liegt uns am Herzen

Seit dem Jahr 2002 arbeitet die Technische Fachschule Bern mit dem Qualitätsmanagementsystem ISO 9001.

ISO 9001:2015

Gültigkeit für die gesamte Institution. Dies beinhaltet die Grundbildung, die Weiterbildung, die höhere Berufsbildung, die Produktion und die Verwaltung.

Kurse & Anmeldung

11 - 15 Mrz 2024
Verfügbare Plätze: 0
Bildungszentrum Solartechnik am TecLab, Burgdorf
Keine Veranstaltung gefunden

Keinen passenden Kurs gefunden oder möchtest du einen individuellen Kurs für eine ganze Gruppe buchen? Kein Problem! Kontaktiere uns unter:
solarteur@tfbern.ch oder 031 337 37 37

Keine Veranstaltung gefunden

Du möchtest einen individuellen Kurs für all deine Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter buchen? Kein Problem!

Kontaktiere uns unter:
info@tfbern.ch oder 031 337 37 37

Weiterführende Informationen

Die Technische Fachschule Bern (TF Bern) engagiert sich seit Jahrzehnten für die Ausbildung im Bereich der Gebäudehülle und der Solartechnik. Wir sind Gründungsmitglied des Verein Solarteurschulen Schweiz und starteten 2012 unter dem Label „Solarteur®“ die ersten Ausbildungen zu Solarteurinnen und Solarteuren.

Gerne verweisen wir darum auf die Kursangebote an einer unserer Partnerschulen. Weitere Informationen unter: www.solarteure.ch

Falls du an einer weiterführenden Ausbildung z.B. Projektleiter/in Solarmontage mit eidg. Fachausweis interessiert bist, findest du weitere Informationen unter: www.tfbern.ch & www.solarteure.ch

Kontakt

Bei Fragen darfst du dich gerne bei uns melden.

Technische Fachschule Bern
Lorrainestrasse 3
3013 Bern

solarteur@tfbern.ch
031 337 37 37

Nach oben scrollen