Fachkurs Solarmontage (PV) – KW42

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich zu Beginn des Kurses mit den Grundlagen des Solarstroms. Sie lernen, wie eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) funktioniert, aus welchen Komponenten diese besteht, und sie können auf Bauplänen die Symbole dem entsprechenden Material zuordnen. Weiter machen sie sich vertraut mit den Grundlagen der Arbeitssicherheit und mit den verschiedenen Gefahren im Umgang mit Elektrizität. Es ist ihnen bewusst, nur in einem spannungsfreien Umfeld arbeiten zu dürfen, und sie kennen die Sicherheitsregeln, um eine PV-Anlage sicher zu montieren. Zudem erwerben sie das Basiswissen über den Aufbau von Steil- und Flachdächern und eignen sich die grundlegenden Montagekompetenzen an.  Sie lernen, Unterkonstruktionen zu erstellen und montieren selbstständig verschiedene PV-Systeme auf dem Steil- und auf dem Flachdach. Schliesslich widmen sich die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer auch dem Thema Arbeitssicherheit und den Vorschriften zur Handhabung der Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Wer bereits einen PSAgA-Kurs absolviert hat, ist von diesem Thema befreit.

 Alle Kursinhalte im Überblick:

  • Grundlagen Gebäudehülle
  • Grundlagen Solarstrom
  • Grundlagen Sicherheit im Zusammenhang mit Elektrizität
  • Montagekompetenz
  • PSAgA (persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz)

Anmeldung Fachkurs

Fachkurs Solarmontage (PV)
Freie Plätze: 1
Das Fachkurs Solarmontage (PV)-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.
Gesamt: 0

Datum

16 - 20 Okt 2023

Uhrzeit

Kaffe ab 07:45
08:00 - 17:00

Kosten

1`800.00CHF

Weitere Informationen

Mehr Infos

Standort

Bildungszentrum Solartechnik am TecLab, Burgdorf
Jlcoweg 10, 3400 Burgdorf
Webseite
https://solar.tfbern.ch
Technische Fachschule Bern

Veranstalter

Technische Fachschule Bern
Telefon
031 337 37 37
E-Mail
solarteur@tfbern.ch
Webseite
www.tfbern.ch
Jetzt anmelden

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen